Die Demenz Netzwerke im Rhein-Lahn-Kreis

»Das Thema „Demenz“ ist häufig noch ein Tabu-Thema: Betroffene und ihre Angehörigen ziehen sich oft aus dem gesellschaftlichen Leben zurück. Aus Scham oder auch aus Angst davor, dass man auf Unverständnis oder Ablehnung stößt, wenn ein Erkrankter sich ANDERS verhält.

Wir haben uns im Rhein-Lahn-Kreis auf den Weg zu einem demenzfreundlichen Kreis gemacht. Das Demenz-Netzwerk Rhein-Lahn leistet hier nicht nur Großartiges, sondern ist aus meiner Sicht unverzichtbar: Es ist ein starkes Netzwerk für Betroffene und ihre Angehörige, eine Anlaufstelle für Informationen und Beratung, damit jede und jeder die notwendige Hilfe und Unterstützung finden kann.« Jörg Denninghof, Landrat des Rhein-Lahn-Kreises

Seit 2003 hatten sich auf regionaler Ebene im Rhein-Lahn-Kreis nach und nach flächendeckend insgesamt vier Demenz Netzwerke etabliert. Ausgehend von der ländlich geprägten Struktur des Landkreises gewährleistete diese Kleinräumigkeit die Entwicklung wohnortnaher Angebote und Beratungsstrukturen und unterschied sich damit von vielen anderen Demenz Netzwerken.

Neben der regionalen erfolgte auch eine kreisweite Zusammenarbeit. Im Jahr 2013 wurde von allen vier regionalen Netzwerken eine gemeinsame Arbeitsrichtlinie verabschiedet.

Regionale Aktivitäten wurden auf Kreisebene abgestimmt. Zusätzlich gab es immer wieder gemeinsame, kreisweite Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit wie zum Beispiel diese Internetpräsenz.

Aus unterschiedlichen Gründen schlossen sich nun im Jahr 2019 die bisherigen vier Netzwerke kreisweit unter dem Dach des KREML Kulturhauses – Mehrgenerationenhaus für den Rhein-Lahn-Kreis – mit einem Kooperationsvertrag zu EINEM Netzwerk zusammen. Mit einer Feierstunde am 17. September 2019 gab es schließlich den offiziellen „Startschuss“ für diese Kooperation.

Die bisherigen Netzwerke arbeiten auch künftig in bewährter Weise als Regionalgruppen weiter, während die kreisweite Kooperation vom KREML geleistet wird.

WIR SIND FÜR SIE DA. KONTAKTIEREN SIE UNS.

Kreisweite Koordination

Silke Löhr
Demenz Netzwerke Rhein-Lahn
Koordinierungsstelle Kreml-Kulturhaus
Burgschwalbacher Str. 8
65623 Hahnstätten/Zollhaus

info@demenz-rhein-lahn.de
(06430) 929724

Ansprechpartner*innen der regionalen Anlaufstellen

Sarah Morsy
regionale Anlaufstelle
Loreley-Nastätten
nastaetten@demenz-rhein-lahn.de
(06772) 9697434

 

regionale Anlaufstelle
Diez – Aar-Einrich
diez@demenz-rhein-lahn.de
(06432) 9198-13

Peggy Reyhe
regionale Anlaufstelle
Lahnstein – Braubach
lahnstein@demenz-rhein-lahn.de
(02621) 9408-20

Stefan Hauser
regionale Anlaufstelle
Bad Ems-Nassau
badems@demenz-rhein-lahn.de
(02603) 5750

Skip to content